4 :2 Sieg der 9011 Soccer U13 im Spitzenspiel

neue Dressen für die Jungs von 9011 Soccer

Im Spiel dritter gegen zweiter trafen wir am Samstag auf Thörl die punktegleich mit Kapfenberg die Tabelle anführen.
Ab der erste Minute war zu spüren das wir den Sieg unbedingt wollten und so erspielten wir uns mehrere Halbchancen, es war aber kaum was zwingendes dabei, in Minute 25 kam dann aber der große Auftritt von Philip Leger der sich über die linke Seite durchsetzte und eine flanke perfekt zu Siban brachte der den Ball aus 20cm nur mehr ins Tor bringen musste, das war die verdiente Führung.

Kurz vor der Pause dann der Schock der “Starstürmer” der Gegner tankte sich alleine durch und konnte nur durch ein Foul von Simon gestoppt werden ganz klar Elfmeter, es folgte der erste große Auftritt von Jamie der den Elfmeter und den Nachschuss ohne Probleme halten konnte. So gingen wir dann doch etwas glücklich mit 1:0 in die Pause.

Wir gingen hoch motiviert aus der Kabine aber schon 2 Minuten später der nächste “Schock” ein Spieler aus Thörl läuft auf unser Tor zu Jamie hat den Ball als erster de Spieler der gegnerischen Mannschaft fällt und was passiert – ELFMETER 🙁 und wieder hat unser Tormann den Elfer gehalten war aber beim Nachschuss Chancenlos.

In den folgenden Minuten zeigte aber meine Mannschaft warum wir uns heute absolut siegessicher waren, den gleich 2 Minuten später schoss uns Marco Pejic (13. Saisontor) nach einen tollen Solo mit perfekten Abschluss wieder in Führung und in Minute 44 erhöhte Philip auf 3:1 (das Tor gilt aber als Eigentor) aber in Minute 47 konnte sich Philip dann über seinen 7. Saisontreffer freuen 4:1 . Kurz vor Ende konnte Thörl noch auf 4:2 verkürzen, drei Minuten später war das Spiel zu Ende und wir konnten uns über 3 Punkte gegen einen wirklich starken Gegner aus Thörl freuen.

GRATULATION AN DAS GESAMTE TEAM FÜR DIE TOLLE LEISTUNG

POWERD by RFM GmbH